image description
image description
image description
image description

Wie grun

image description

RESSOURCEN SCHONEN

Die im Offsetdruck entstehende Belastung der Umwelt halten wir möglichst gering. Durch technische Neuerungen haben wir in den letzten Jahren den Energieaufwand unserer Prozesse und den Einsatz von Chemikalien drastisch reduziert. Selbstverständlich werden die Druckfarben, die wir verwenden, auf der Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt. Alle Details unseres Energie- und Umweltmanagements sind ausführlich dokumentiert.

Der entscheidende Faktor für eine ressourcenschonende Druckproduktion ist und bleibt allerdings das Papier. Wenn Sie auf eine vorbildliche Öko-Bilanz Ihres Druckerzeugnisses Wert legen, bieten wir Ihnen eine gute Auswahl an Recyclingpapieren, darunter relativ hochweiße sowie matt oder glänzend gestrichene Sorten.

image description

FSC-ZERTIFIZIERTE DRUCKERZEUGNISSE

Sie können Spree Druck mit einer nach FSC® zertifizierten Herstellung Ihres Druckerzeugnisses beauftragen. Dadurch zeigen Sie Verantwortung für die Herkunft Ihres Druckerzeugnisses aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Alle großen Umwelt- und Naturschutzorganisationen empfehlen vorzugsweise oder ausschließlich das FSC-Siegel, wenn es um das Thema Holzherkunft geht.

Wir halten die Zertifizierung für Sie völlig kostenfrei. Nur die Bedingung, dass für den Auftrag ein FSC-Papier ausgewählt und beschafft werden muss, kann in seltenen Fällen moderate Mehrkosten verusachen. Natürlich dürfen und sollten Sie die Zertifizierung durch Abbildung eines Signets im Druckerzeugnis belegen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Abschnitt FSC-Siegel in unseren Druckdaten-Hinweisen.

KLIMANEUTRAL DRUCKEN

Wir bieten Ihnen an, die mit der Herstellung Ihres Druckerzeugnisses verbundenen Treibhausgasemissionen durch ein Ausgleichszertifikat zu kompensieren. Damit unterstützen Sie ein konkretes Klimaschutzprojekt, das es ohne diesen Mechanismus nicht geben würde. In diesem Sinne handelt es sich um eine effektive, tatsächliche Neutralisierung der durch Ihr Druckerzeugnis entstanden Emissionen. Der Emissionsausgleich macht in der Regel weniger als 1% des Druckpreises aus.

Natürlich dürfen und sollten Sie die Zertifizierung durch Abbildung eines Signets im Druckerzeugnis belegen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Klimaschutz-Zeichen in unseren Druckdaten-Hinweisen.

image description